Kraftfelder der Natur

Energetische Plätze zum Kraft tanken & Kraft finden

Die Natur ist unsere Lehrerin, unsere Mutter und unsere Heilerin. Wir müssen mit offenen Augen durch die Welt gehen und wieder lernen, auf uns und in uns zu hören!

 

Die oft sehr alten Steine die wir in der Natur begegnen, sind stumme Zeugen, von der Geschichte des Lebens, hier auf Erden. Denn genau solche Plätze, die man immer wieder gerne besucht, sind richtig für uns. Sie wirken auch im Alltag weiter und sorgen für unser Wohlergehen.

 

Sicher kennt das jeder, man geht durch den Wald und plötzlich fühlt man sich irgendwie seltsam es läuft einem nicht selten ein kalter Schauer den Rücken hinunter. 

Man bleibt stehen und schaut sich um, es ist plötzlich eine merkwürdige (nicht messbare) Energie vorhanden. Unsere Sinne suchen nach einer logischen Erklärung. Gibt es die? Auf den folgenden Seiten und Bereichen ist vielleicht eine Antwort auf diese Frage zu finden.

Weiter geht's auf steinaura.at mit ...

Wissen über "Naturkraftfelder"
Sicher kennt das jeder, man geht durch den Wald und plötzlich fühlt man sich irgendwie seltsam es läuft einem nicht selten ein kalter Schauer den Rücken hinunter. Man bleibt stehen und schaut sich um, es ist plötzlich eine ...

Die Kraft des Atem
Nicht nur das bewusste Atmen sorgt für Entspannung in der Natur, sondern auch, einfach nur die Augen auf etwas "Wohltuendes" richten. Zum Beispiel auf die Blätter, die oft vom Wind leicht bewegt werden, oder auf die immer  ...

Bekannte & starke Kraftorte
Als Ort der Kraft (Kraftort, Kraftplatz, magischer Ort) wird ein Ort bezeichnet, dem eine meist positive (selten auch negative) psychische Wirkung im Sinne einer Beruhigung, Stärkung oder Bewusstseinserweiterung zugeschrieben ...

Die Spirale ist ein uraltes und universelles Symbol!

In fast allen Kulturen wird die Spirale auch im religiösen Zusammenhang gesehen. Speziell auch Im Tierreich ist sie sehr oft vertreten, dieses Universalmuster. Sei es in einem Schneckenhaus oder einer Muschel oder in den ...